Das Bürsten, Schleifen und Entgraten von Oberflächen ist im Gegensatz zum Pulverbeschichten und Lackieren ein abtragender Prozess. Durch den Einsatz verschiedener Verfahren können unterschiedliche Ergebnisse mit jeweils spezifischen Eigenschaften erzielt werden. Die abtragenden Oberflächenbehandlungen können neben dem praktischen Nutzen (z.B. Entgraten, Einebnen, Formgebung, Vorbereitung für Lackierungen, etc.) auch aus optischen Gründen angewendet werden. So verleitet etwa eine feine und aufwendig gebürstete Struktur jedem Blech ein edles und ästhetisch ansprechendes Design.

Schleifen und Entgraten
Time Savers Schleifen Bürsten Entgraten

Schleifen

Durch Schleifen kann in einem Arbeitsschritt Material von einem Werkstück abgetragen werden. Dies erlaubt uns selbst starke Unebenheiten im Metall auszubessern und dient als Vorbereitung für spätere Bürst- oder Polierarbeiten.

Polieren

Polieren ist ein sogenanntes Feinbearbeitungsverfahren bei dem die Oberfläche eines Werkstückes durch Reibung geglättet wird. Die Reibung sorgt dafür, dass feine Unebenheiten in der Oberflächenstruktur beseitigt werden und eine glatte geebnete Oberfläche zurückbleibt. Die erhaltene blanke Oberfläche hat die Eigenschaft aufgrund ihrer Glätte zu glänzen.

Bürsten

Das Bürsten ist dem Schleifen sehr ähnlich mit dem Unterschied, dass weniger Material vom Werkstück abgetragen wird und der Augenmerk auf der Erschaffung einer optisch ansprechenden Oberflächenstruktur liegt. Dabei können unterschiedliche Strukturen durch den Einsatz verschiedener Körnungen und Kräfte erreicht werden. Dies kann auf Wunsch maschinell oder klassisch per Hand erfolgen.

Metallbearbeitung Schleifen und Bürsten von Oberflächen

Mit Maschinen wie unserer TIMESAVERS Series 1200 können Bleche bis zu einer Materialstärke von 20mm vollautomatisch geschliffen werden. Die oszillierende Bandschleifmaschine kann Werkstücke (z.B aus Aluminium, Stahl oder Edelstahl) mit einer maximalen Kantenlänge von 600mm x 2000mm aufnehmen und präzise bearbeiten.

Zu unseren Leistungen gehören ebenfalls das Entgraten von Werkstücken und das Veredeln von Metalloberflächen. Zum Beispiel können durch den Einsatz von unterschiedlichen Körnungen (K60 – K320) oder Bürsten ver­schie­den­ar­tige Oberflächenstrukturen erschaffen werden.

Eine weitere Art der Oberflächenbearbeitung bieten wir mit unseren verschiedenen Handwerkzeugen an. Diese erlauben uns vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten und können auf Wunsch für aufwendige Sonderanfertigungen verwendet werden.

Unsere Leistungen im Bereich der abtragenden Oberflächenbehandlungen umfassen das Schleifen, Bürsten und Polieren von Blechzuschnitten und Kantblechen und erweitern somit die Möglichkeiten für Ihre individuelle Sonderanfertigungen.