Das Pulverbeschichten und Lackieren von Oberflächen gehört zu den auftragenden Prozessen, bei dem ein Werkstück mit einem Lack beschichtet wird.
Beim Lack kann grundsätzlich zwischen drei unterschiedlichen Hauptaufgaben unterschieden werden:

1. Optik

Die optische Wirkung steht im Vordergrund. Der Lack wird zu dekorativen Zwecken eingesetzt und soll (z.B. durch Farbeffekte) möglichst ansprechend für den Betrachter sein.

2. Schutz

Die schützenden Eigenschaften des Lackes stehen im Vordergrund. Der Schutzlack soll ein Objekt z.B. vor Witterungseinflüssen bewahren oder Metall vor Korrosion schützen. Die Lebensdauer eines Objektes soll nachhaltig verlängert werden.

3. Funktion

Die besonderen Eigenschaften des Lackes stehen im Vordergrund. Der Lack soll z.B. Einfluss auf die elektrische Leitfähigkeit oder die Griffigkeit und Haptik eines Objektes haben.

poster
Pulverbeschichten
00:00
--
/
--
Bild_Pulverpistole_Gema_Optiflex_2
Bild_Pulverbeschichtung_RAL_7016_Einbrennofen
Bild_Pulverbeschichtung_RAL_3000_Einbrennofen
Bild_Pulverbeschichtung_Oberflaeche

Pulverbeschichten

Dieses Beschichtungsverfahren wird meist bei elektrisch leitfähigen Materialien angewendet. Der Lack ist pulverförmig und wir daher als Pulverlack bezeichnet.Bevor es zur Applikation des Pulverlacks kommt, wird das Werkstück zunächst vorbehandelt. Dabei wird die Oberfläche von Rückständen wie z.B. Fett, Lack oder Rost befreit. Typischerweise erfolgt diese Vorbehandlung durch Schleifen, Bürsten, Strahlen oder den Einsatz von Reinigungsmitteln.
Im nächsten Schritt wird mithilfe einer Pulversprühpistole der elektrostatisch aufgeladene Pulverlack auf das zu beschichtende Objekt aufgetragen und anschließend im Ofen eingebrannt. Die hohen Temperaturen beim Einbrennen sorgen dafür, dass es zur Bildung einer gleichmäßigen und haltbaren Schicht kommt. Die Pulverlackierung ist damit abgeschlossen und entfaltet somit ihre ganzen Vorteile.

In unserer hauseigenen Pulverbeschichtungsanlage können wir leitfähige Materialien wie z.B. Aluminium, Stahl oder Edelstahl in nahezu allen RAL-Farben (RAL Farbtabelle) und zahlreichen Effekt-Lacken beschichten. So ist es möglich Ihren Blechzuschnitt z.B.  in Ihrer Lieblingsfarbe zu lackieren und ihm, mit einem Effekt-Lack, eine ausgefallene Oberflächenstruktur zu verleihen. Möglich sind dabei die Oberflächen Matt, Glänzend, Metallic oder grob Strukturiert. Bei uns kommen ausschließlich hochwertige und widerstandsfähige Lacke von Markenherstellern zum Einsatz, um Ihnen die bestmögliche Qualität zu bieten. Zudem wird jedes Bauteil, bevor es unsere Pulverbeschichtungsanlage verlässt, per Sichtkontrolle überprüft.

Qualität & Umwelt

Neben den einfachen Blechen können auch ganze Maschinenteile, Profile, Bauelemente, Werkzeuge, Hauben und andere metallische Konstruktionen beschichtet werden, um sie z.B. vor Korrosion zu schützen. Unsere Beschichtungen sind umweltfreundlich, da keine Lösungsmittel zum Einsatz kommen und verfügen über erstklassige Eigenschaften in den Bereichen: Chemikalienbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Korrosionsschutz und überzeugen zudem durch ihr äußeres Erscheinungsbild. Wir bieten Ihnen gerne diesen zusätzlichen Schutz für Ihren Blechzuschnitt oder Ihr Kantblech an, der sich zudem positiv auf das Design auswirkt.

Hoher Korrosionsschutz / Rostschutz bzw. hohe Witterungsbeständigkeit
Hohe Abriebfestigkeit (unempfindlich auf mechanische Einwirkungen)
Gute Chemikalienbeständigkeit
Gute elektrische Isolation bzw. Ableiteigenschaften
Antibakterielle Eigenschaften